Dentallabor Patienteninfo Zahnarztinfo Kontakt

Die Kunststoffverblendkronen

Bei der Kunststoffverblendkrone wird der zahnfarbene Werkstoff schichtweise auf das Metallgerüst aufgetragen und ausgehärtet. Anschließend wird die Verblendung individuell nach der Zahnform und -farbe des Patienten ausgearbeitet und hochglanzpoliert, so dass sie sich harmonisch in die Zahnreihe des Patienten einpasst. Kunststoffverblendungen können sich im Laufe der Jahre verfärben und unansehnlich werden. Sie sind nur mäßig abriebfest und daher nicht geeignet für die Verblendung von Kauflächen. Die Lebensdauer von Kunststoffverblendungen ist dementsprechend begrenzt.

 

zurück